Unterirdische Lecksuche

Die Tragbarkeit des leichten PRS Helium-Testgeräts (Varian PHD-4) spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle.

Figuur 17 - SAM_1700

Lecksuche in unterirdischen Pipelines und Lagertanks

Unterirdische Pipelines und Lagertanks werden mit Helium unter Druck gesetzt. Aufgrund seiner hohen Mobilität kann Helium durch kleinste Ritzen entweichen und an die Oberfläche treten, wo es mit dem PHD-4 problemlos aufgespürt werden kann.

 

Die Genauigkeit, Tragbarkeit und das geringe Gewicht des Geräts erleichtern diesen Vorgang, insbesondere auf Baustellen oder in unwegsamem Gelände, das nur schwer zugänglich ist.

 

PRS Dienstleistungen zur Dichtigkeitsprüfung mit Helium von unterirdischen Anlagen

  • Oberirdische Suche nach unterirdischen Leckagen
  • Verhindern des Entweichens von brennbaren toxischen Stoffen
  • Simulation von Betriebszuständen
  • Verringerung des Wassergehalts in den unterirdischen Anlagen
  • Vermeidung von Betriebsunterbrechungen aufgrund ungeplanter Stillstände
+