StartseiteDownloadsDienstleistungenInternes Reinigungs- und Beschichtungssystem

Internes Reinigungs- und Beschichtungssystem (vor Ort)

Im Laufe der Zeit bilden sich auf den Innenflächen der Stahlrohrleitungen aggressive korrosive Ablagerungen. Diese Ablagerungen begünstigen die Korrosion der Pipeline-Innenflächen und erzeugen Oberflächenreibung, die den Durchsatz beeinträchtigt. Die Kosten der Behebungsmaßnahmen für diese Beeinträchtigungen steigen mit zunehmendem Alter und abnehmender Effektivität der Rohrleitung. Wird der internen Korrosion kein Einhalt geboten, verkürzt sich die Lebensdauer der Pipeline und steigt das Risiko für Leckagen und Ausfälle der Pipeline.

Performed insitu

Pipeline-Reinigung und -Beschichtung

Das interne Pipeline-Reinigungs- und -Beschichtungsverfahren von PRS soll der Korrosion entgegenwirken und sie verhindern und somit die Oberflächenreibung erheblich reduzieren. Bestehende Pipelines können überprüft, untersucht, vor Ort gereinigt und beschichtet werden.

 

Bei diesem Verfahren werden die Innenoberflächen der Rohrleitung zunächst mit speziell entwickelten Reinigungs-/Schabermolchen, Spezialchemikalien und proprietären Techniken gereinigt. Anschließend wird eine mehrschichtige, dünne Epoxidbeschichtung auf die Innenflächen aufgetragen, um die Anhaftung korrosiver Elemente zu verhindern.

+